Wie verkauft man auf einer Auktion?
Wie gibt man bei David Feldman etwas in Kommission?

Vielleicht ist für Sie die Zeit gekommen, Ihren philatelistischen Nachlass zu regeln, um Ihre Familie von einer in den kommenden Jahren möglicherweise bevorstehenden Last zu befreien? Vielleicht sind Sie ein aktiver Sammler, der nun nach einer Möglichkeit sucht, sein Interessengebiet zu verändern und erwägt, eine bestehende Sammlung zu verkaufen, um mit einer neuen Sammlung von vorne zu beginnen?

Aus welchem Grund auch immer Sie erwägen, Ihr philatelistisches Vermögens zu verkaufen, seien Sie sicher, dass Sie bei David Feldman von jahrzehntelanger Erfahrung in der Versteigerung von Philateliebesitz aus aller Welt an eine internationale Klientel profitieren, die so vielfältig ist wie die Sammlungen, die wir anbieten. Sehen Sie sich die Vorteile an, die Sie genießen, wenn Sie etwas bei David Feldman in Kommission geben.

Wir arbeiten aktiv an unseren Auktionen des Jahres 2014 und nehmen neue Kommissionen, beispielsweise schwer zu findende und seltene Einzelstücke, Spezial- und Ausstellungssammlungen oder Nachlasssammlungen aus aller Welt, an.

Wenn Sie sich also für den Verkauf Ihrer Briefmarkensammlung durch David Feldman entschieden haben, lassen Sie sie zunächst von uns kostenfrei und professionell schätzen, vor allem, wenn Sie selbst nur wenig über Briefmarken wissen. Denn wir können Ihnen schnell einen ungefähren Anhaltspunkt geben, wie Sie beim Verkauf Ihrer Briefmarken vorgehen sollten, einschließlich der verschiedenen Möglichkeiten zum Verkauf Ihrer Briefmarkensammlung.
Um Ihnen eine exakte Schätzung Ihrer Briefmarkensammlung geben zu können, müssen wir sie uns ansehen. Hierfür haben Sie drei Optionen:
  • Senden Sie sie uns zu – Bevor Sie dies tun, kontaktieren Sie uns bitte oder senden Sie uns eine Beschreibung Ihrer Sammlung sowie eine Liste der wichtigsten Stücke in Ihrem Besitz. Wir freuen uns ebenso über Scans. Damit Ihre Sendung vollständig von unserer Versicherung abgedeckt ist, füllen Sie bitte ein Formular aus und senden Sie es uns vor dem Versand Ihrer Sammlung per E-Mail/Fax.
  • Bringen Sie sie zu uns – Bitte kontaktieren Sie uns, um einen Termin mit einem unserer Philatelisten zu vereinbaren.
  • Wir besuchen Sie zu Hause – Wir haben Vertretungen in 25 Städten auf allen 5 Kontinenten. Sollten Sie eine sehr umfangreiche Sammlung haben, stehen die Chancen gut, dass wir Sie besuchen können.

Bei Ankunft Ihrer Sammlung in unserer Geschäftsstelle wird diese vor Ort in einem sicheren Safe verwahrt. Anschließend wird sie dem am besten geeigneten Experten übergeben, der Ihre Sammlung beschreibt und schätzt.

Beide Parteien verständigen sich über die Verkaufsoptionen und stimmen den Geschäftsbedingungen zu.
Bevor die Auktionskataloge erstellt werden, erhalten Sie eine Auflistung sowohl mit unseren Losbeschreibungen als auch mit unseren Schätzungen. Die Lose werden gescannt und in den am besten geeigneten Katalog und/oder unsere Website aufgenommen.

Sie können dann gerne die Auktion verfolgen und an diesem einzigartigen und faszinierenden Erlebnis teilhaben! Sie können sogar die komplette Auktion bequem von Ihrem Computer aus verfolgen.

Selbstverständlich ist die Auszahlung Ihres Erlöses ein sehr wichtiger Teil des Vorgangs. Wir sind sehr flexibel hinsichtlich der verschiedenen Zahlungsarten und Währungen. Abgeschlossene Zahlungen werden 42 Tage nach der Auktion übermittelt.