egypt foreign post offices chalhoub

Neues Buch verfügbar : Egypt Volume II – Foreign Post Offices

Wir freuen uns, die Veröffentlichung des zweiten Bandes der Buchreihe die der Sammlung von ägyptischen Briefmarken von Joseph H. Chalhoub gewidmet ist, bekannt geben zu können.

Dieses Band von 290 Seiten präsentiert die Auslandspostämter.

Sechs Länder eröffneten Büros in Ägypten, einige schon in den 1830er Jahren, um internationale Mails vor der Gründung des Weltpostvereins zu ermöglichen: Frankreich, Griechenland, Österreich, Großbritannien, Russland und Italien. Alle diese Länder betrieben Büros in Alexandria; Frankreich, Russland und Österreich hatten Büros in Port Said, und Frankreich und Großbritannien hatten sie auch in Kairo und Suez. Alle diese Postämter wurden vor 1890 geschlossen (mit Ausnahme der französischen Büros in Alexandria und Port Said, die bis 1931 dauerten).

 

foreign post offices egypt             foreign post offices egypt

 

Obwohl einige dieser Büros stark frequentiert waren und Briefmarken und Briefe von dessen relativ zahlreich sind, sahen andere wenig Verkehr, und Beispiele dessen Verwendung sind selten bis sehr selten. Am seltensten sind die österreichischen und russischen Büros in Port Said. Diese Sammlung zeigt Beispiele von jedem Büro von jedem Land.

Dieses Buch sowie Band I finden Sie auf unserer Website:

Egypt volume I: Commemoratives

Egypt volume II: Foreign Post Offices

 
DEMNÄCHST: Egypt volume III: Post Offices Abroad